Serie „Nachhaltige Karriereplanung“: 7 fatale Irrtümer und 7 neue Erfolgsfaktoren

Serie „Nachhaltige Karriereplanung“: 7 fatale Irrtümer und 7 neue Erfolgsfaktoren

Seit Generationen wird ambitionierten Karrieristen eingetrichtert, woran man die Erfolgreichen erkennt: an ihrem Stresslevel und geringem Regenerationsbedarf, ihrem Fleiß und Selbstbezug, ihrer unbedingten Zukunftsausrichtung und Fokussierung auf die eigenen Stärken sowie an ihrer gesellschaftlichen Anerkennung. Die Positive Psychologie räumt damit auf und setzt diesen überholten Denk- und Verhaltensweisen neue Konzepte für ein erfolgreiches und erfülltes Berufsleben entgegen, die gut für beide sind: für die Karriereplanung des Einzelnen genauso wie für das Unternehmen.

Die neuen Konzepte und Denkweisen für ein erfolgreiches und glückliches Berufsleben sind Gegenstand der 7teiligen Serie „Nachhaltige Karriereplanung“ auf diesem Blog. Die Kapitel im Einzelnen:

Die Wirklichkeit: Erfolg erfordert vor allem Stressvermeidung durch eine realistische Einschätzung der eigenen Talente, Potenziale und Kapazitäten. mehr…

 

Die Wirklichkeit: Regeneration ist notwendig für den Erfolg und erfordert eine gezielte Stärkung der Widerstandskräfte. mehr…

 

Die Wirklichkeit: Kreativität durch Müßiggang ist für den Erfolg wichtiger als bienenfleißige Strebsamkeit. mehr…

 

Die Wirklichkeit: Empathisches Charisma ist erfolgversprechender als (selbst-)zerstörerische Egotrips. mehr…

 

Die Wirklichkeit: Nur wer im Heute-Fokus lebt, kann die Zukunft bewältigen. mehr…

 

Die Wirklichkeit: Persönliches Wachstum und Erfolg entstehen durch selbstkritische Behebung von Schwächen. mehr…

 

Die Wirklichkeit: Es ist umgekehrt: persönliches Glück und Wohlbefinden fördern Erfolg. mehr…

Ähnliche Beiträge
Hinterlassen Sie eine Antwort