ÜBERGLÜCK IST SELBSTGEMACHT

Die moderne Glücksforschung der Positiven Psychologie räumt mit zwei Irrtümern auf: wahres Glück ist weder eine Schicksalsfrage, noch liegt es in den Weltfluchten der boomenden Wohlfühl- und Entspannungsindustrie. Sondern Glück ist ein ganz persönlicher Schöpfungsakt, bei dem unter aktivem Einsatz der jeweils höchsten Begabung ambitionierte Ziele erreicht werden. Dann ...

Angstbewältigung durch gezieltes Brain Tuning

Wird in einer bestimmten Situation außergewöhnlich viel Stress erlebt, wird diese zu einer subjektiven Gefahr – auch wenn der Stress nur bedingt mit der Situation zusammenhängt. Das Gehirn speichert dann situative Angstsignale, die es in der Folgezeit auch dann abgibt, wenn es objektiv gar keine wirkliche Gefahr ...

Glücksgebot in Krisenzeiten: (1) Habe Mitgefühl mit Dir selbst

Neueste Erkenntnisse der Positiven Psychologie postulieren Mitgefühl mit sich selbst als entscheidenden Faktor der persönlichen Krisenfestigkeit. Sie beweist sich daran, dass man sich von negativen Gefühlen, Niederlagen und Enttäuschungen schnell selbst regeneriert. Wer diese Kunst der auf sich selbst bezogenen Nachsicht und Vergebung beherrscht, erhöht die Chance ...

Glücksgebot in Krisenzeiten: (2) Übe Mitgefühl mit Dir selbst

Zu den Erfolgsgeheimnissen erfolgreicher und glücklicher Menschen gehört die aktive, positive Einwirkung auf die eigene mentale Verfassung. Dazu gehören Rituale zur Stärkung der Nachsicht und Vergebung sich selbst gegenüber. Je öfter diese Rituale praktiziert werden, desto mehr wandeln sie sich in neue Energie um. Für das Training ...

Biomärkte: Einkaufs- und Wertegemeinschaften mit Glückspotenzial

Mit Bio-Lebensmitteln verbinden die meisten vor allem eine gesündere Ernährung. Das ist wissenschaftlich zwar nicht bewiesen – im Gegenteil: bisherige Untersuchungen verneinen diesen Zusammenhang und wirklich langfristige Studien sind dazu noch nicht existent. Aber wer zu Bio-Produkten greift, schützt unstrittig die Natur und tritt damit zusammen mit ...

Mentale Trainingseinheit „Stärken stärken“

Die engagierte Entwicklung und Entfaltung der eigenen Stärken haben eine hochgradig multiple Wirkung auf das persönliche Glück – so jedenfalls die Ergebnisse diverser Studien amerikanischer Forscher auf dem Gebiet der Positiven Psychologie. Sie empfehlen deshalb eindringlich die systematische Identifizierung und Förderung der persönlichen Begabungen anhand von erprobten Tools. ...